meine motivation

Nachdem ich verschiedene Berufe geschnuppert habe, habe ich gemerkt, dass mir der Beruf des Informatikers am meisten von allen gefällt. Um ganz sicher zu gehen, bin ich weitere Male Informatiker schnuppern gegangen.

Auch wenn mir das Programmieren, welches vor allem in der Applikationsentwicklung angewendet wird, sehr viel Spass macht, ziehe ich den Bereich Systemtechnik vor, da er meiner Meinung nach abwechslungsreicher ist.


Mich fasziniert die Vielschichtigkeit des Computers wie auch des Internets. Den Aufbau eines Computers finde ich spannend und bald werde ich in meinen PC selber eine neue Grafikkarte einbauen. Meinen PC habe ich selber auch schon neu aufgesetzt und Windows installiert. Einmal habe ich zum Testen das Betriebssystem Kali-Linux darauf installiert.

Während einer Schnupperlehre habe ich eine eigene Firewall aufgesetzt. Ich fand es sehr spannend zu sehen, wie sie funktioniert und aufgebaut ist. Als am Schluss alles richtig funktionierte, freute ich mich sehr.

Schon als ich noch jünger, war interessierte ich mich für technische Dinge. So bekam ich zum Beispiel mit ca. 12 Jahren einen eigenen Mindstorm. Damit pronbierte ich viel aus und hatte erste Erfolge im Zusammenbauen und Programmieren. Natürlich habe ich auch aus dem Internet Sachen nachgebaut, unter anderem eine Mindstorm-Gitarre.